Gib einen Begriff von deinem Lohnzettel ein um mehr zu erfahren:

Für deine Interessensvertretung
Arbeiterkammerumlage
Wer muss die AK-Umlage zahlen?


Grundsätzlich besteht für einen Großteil der ArbeitnehmerInnen in Österreich eine Pflichtmitgliedschaft zur Arbeiterkammer und somit auch die Verpflichtung zur Leistung der AK-Umlage.

Von der Umlage befreit, jedoch trotzdem AK-Mitglied, sind geringfügig Beschäftigte, Lehrlinge, Personen, die Präsenz- oder Zivildienst leisten, und Menschen, die Arbeitslosengeld, Notstandshilfe, Kinderbetreuungsgeld oder Krankengeld beziehen.

Wie hoch ist die AK-Umlage?
Wie setzt sich mein SV-Beitrag genau zusammen?

Weiterempfehlen