Gib einen Begriff von deinem Lohnzettel ein um mehr zu erfahren:

Wonach sich die Beitragshöhen richten
BMGL (Bemessungsgrundlage)
Wie werden meine Sozialversicherungsbeiträge berechnet?

Die Beitragsgrundlage für die Sozialversicherung ist in der Regel der in einem Kalendermonat erzielte, beitragspflichtige Arbeitsverdienst. Liegt dieser unter der Geringfügigkeitsgrenze (Wert 2017: 425,70 € monatlich) zahlt man keine SV-Beiträge. Verdienst man über der Höchstbeitragsgrundlage (Wert 2017: 4.980 € monatlich), zahlt man für jenen Einkommensteil, der über dieser Grenze liegt, keine Sozialversicherungsbeiträge mehr.

Wozu zahle ich die Sozialversicherungsbeiträge?
Wie setzt sich mein SV-Beitrag genau zusammen?
Ab welchem Einkommen muss ich Beiträge für die Sozialversicherung zahlen?

Weiterempfehlen