Gib einen Begriff von deinem Lohnzettel ein um mehr zu erfahren:

Lohn, Gehalt usw.
Sachbezug
Ich nutze mein Dienstauto auch privat – was muss ich beachten?

Wird ein Firmenwagen auch privat genutzt, zählt er zum Lohn bzw. Gehalt und erhöht die Bemessungsgrundlage für Lohnsteuer und Sozialversicherung. Zur Privatnutzung gehört übrigens auch der Weg vom Wohnort zur Arbeitsstätte!

 

Seit 2016 hängt die Höhe des Sachbezugs von den Abgaswerten des Autos ab: Werden die Grenzwerte nicht überschritten, gilt ein monatlicher Zuschlagssatz von 1,5 %, sonst 2 % (maximal 960 €) der Anschaffungskosten.

 

Grenzwerte für CO2-Emission:

Anschaffung vor 2017: 130 g/km

2017: 127 g/km

2018: 124 g/km

2019: 121 g/km

ab 2020: 118 g/km

 

Wie bewerte ich meinen Sachbezug bei der Steuererklärung?
Wie wird meine Lohnsteuer berechnet?
Wie werden meine Sozialversicherungsbeiträge berechnet?

Weiterempfehlen